Vom Einzelunternehmen zum Kleinbetrieb – Veranstaltung mit der Handwerkskammer am 5. Juli

Haben Sie im Handwerk als Gründer einmal klein angefangen und jetzt wird Ihr Betrieb immer größer? Haben Sie bereits Mitarbeiter oder sind Sie gerade dabei, sich mit dem nächsten Wachstumsschritt zu befassen? Schaffen Sie es noch, sich um Kunden, neue Aufträge, Mitarbeiter und Buchhaltung zu kümmern und dabei gleichzeitig noch Produktivstunden zu leisten? Oder verbringen Sie das Wochenende mit Büroarbeit?

Am 5. Juli von 11-13 Uhr erläutert Imke Wolf-Doettinchemvon revoyo, um welche Aufgaben Sie sich als Unternehmer in einem wachsenden Betrieb wirklich kümmern sollten. Der Bauunternehmer Thomas Kahl berichtet, wie er das Wachstum in seinem Betrieb angeht – im zweiten Versuch.

Unternehmensberaterin Christine Frühauf zeigt auf, wie Sie Ihr wachsendes Geschäft organisieren können, ohne selbst alles kontrollieren zu müssen.

Wie Sie den richtigen Mitarbeiter identifizieren und ihn fit für die neuen Herausforderungen machen können, erläutert Personalberaterin Mareile Deterts.

Die Moderation übernimmt Niels Weidner von der Betriebsberatung der Handwerkskammer.

Eingeladen sind vor allem Inhaberinnen und Inhaber von Handwerksunternehmen. Details und Anmeldung: hier

0
  Weitere Artikel zu diesem Thema