Weiterentwicklung des Unternehmers
Dem Unternehmer ist kein Tellerrand zu hoch

Es unterscheidet den Unternehmer vom Selbständigen, dass er sich vom operativen Tagesgeschäft weitgehend befreit hat und deshalb Zeit hat, sich um seine wirklichen Unternehmeraufgaben  zu kümmern. Dazu gehört alles, was für den langfristigen Erhalt des Unternehmens wichtig ist, was Weiterentwicklung und Wachstum ermöglicht, etwa die Formulierung und regelmäßige Überprüfung der unternehmerischen Vision , die Festlegung von Zielen, die strategische Unternehmensplanung, die Beschaffung von Wachstumsbeschleunigern und die Beseitigung von Ballast. Hier soll es nun um eine weitere Unternehmeraufgabe gehen, die meist als ...

Weiterlesen →
Produkte, Kunden, Mitarbeiter: Weg damit!

Produkte, Kunden, Mitarbeiter: Weg damit!

Wenn ein Ballon aufsteigen soll, dann braucht er erst einmal genügend Gas – und wenn es dann so richtig zügig hinauf in den Himmel gehen soll, wirft der Pilot Ballast ab. Nicht anders ist es im Unternehmen: Wenn es sich gut entwickeln soll, braucht es zum einen Wachstumsbeschleuniger und zum anderen muss sich der Unternehmer von allem befreien, was ihn und die Entwicklung des Unternehmens bremst: Er muss Ballast beseitigen. Wenn er das tut, hat er erstens ...

Weiterlesen →
Unternehmen planen
Wozu planen? Kommt ja doch alles anders!

Wozu planen? Kommt ja doch alles anders!

Was bekommt man nicht alles zu hören, wenn man eine ordentliche Planung einfordert: »Es kommt doch eh anders!« ist sicher der häufigste Einwand. Und dann wird vielleicht noch Bertolt Brecht und seine Dreigroschenoper bemüht: »Ja, mach nur einen Plan, sei nur ein kluges Licht, und mach dann noch ’nen zweiten Plan, geh’n tun sie beide nicht.« Aber wir bleiben dabei: Sorgfältige Planung ist für Unternehmer unbedingt notwendig!

Aber ist Unternehmensplanung nicht reine »Kristallkugel-Leserei«? Nein, das ...

Weiterlesen →
So etwas tut ein Unternehmer nicht!

So etwas tut ein Unternehmer nicht!

Es gibt Dinge, die sollte ein Unternehmer nicht tun, zum Beispiel: An der Produktionsmaschine stehen, Angebote kalkulieren, mit Kunden telefonieren. Warum nicht? Weil es nicht seine wirklichen Aufgaben sind. Es sind operative Tätigkeiten, die zum alltäglichen Betriebsablauf gehören,  Unternehmer(innen) sollten sich aber auf andere Aufgaben konzentrieren – die wirklichen Unternehmeraufgaben.

Wenn ein Unternehmen gegründet wird, ist es ganz normal, dass sich der Gründer um (fast) alles kümmert. Aber wenn das Geschäft läuft und erste Mitarbeiter eingestellt ...

Weiterlesen →
Ärger mit dem Personal
Immer Ärger mit dem Personal!

Immer Ärger mit dem Personal!

Wie oft hören wir von Unternehmern: »Ich weiß, dass ich Aufgaben delegieren müsste, aber mein Personal macht das nie so, wie es soll! Da mach ich‘s lieber gleich selbst.« Und es stimmt ja auch: Es ist schwierig, an Mitarbeiter zu übergeben, was man als Unternehmer lange selbst erledigt hat, wofür man ein erprobtes Verfahren entwickelt hat und wofür man gute Ergebnisse braucht. Aber es führt kein Weg daran vorbei, wenn der Unternehmer sich entlasten ...

Weiterlesen →